30 Minuten für mehr Motivation. 9. Auflage by Reinhard K. Sprenger PDF

By Reinhard K. Sprenger

ISBN-10: 3897490307

ISBN-13: 9783897490307

Show description

Read Online or Download 30 Minuten für mehr Motivation. 9. Auflage PDF

Best german_1 books

Get Kognitive Leistungen: Intelligenz und mentale Fähigkeiten im PDF

Kognitive Leistungen wie Lernen, Kreativit? t und intelligente Planung unseres Verhaltens zeichnen unser Selbstverst? ndnis als Menschen aus und sind f? r uns buchst? blich selbstverst? ndlich. Aber wie entsteht Bewusstsein im menschlichen Gehirn? used to be ist Intelligenz? Und wie unterscheidet das Ged? chtnis wichtige von unwichtigen Erfahrungen?

Additional resources for 30 Minuten für mehr Motivation. 9. Auflage

Example text

Wenn Sie z. B. ein ausgeprägt innovativer Mensch sind: Wird in Ihrem Unternehmen Innovation auch wirklich nachgefragt – oder wird das nur behauptet? “. Das richtige Betätigungsfeld 3 Vielleicht ist es nur eine Frage der Regeln, nach denen ein Spiel gespielt wird. Natürlich hat jedes Spiel Regeln, von denen Sie einige für sinnvoll halten, andere nicht. Auf jeden Fall begrenzen sie die Freiheit, was immer dann beklagt wird, wenn eine Spielregel aus individueller Sicht als unsinnig erlebt wird. Viele Menschen erleben sich dann als Opfer von Umständen, die so sind, wie sie sind, ihnen aber nicht gefallen.

Rahmenbedingungen Alltagshektik immer wieder verschiebe? Gibt es etwas in meinem Verhalten, was andere – vielleicht täglich – herunterzieht? So gestalten Sie eine positive Beziehung • Betrachten Sie Ihren Mitarbeiter nicht nur als Produktivfaktor, sondern als Individuum. Nicht nur als Mittel zum Zweck. Unternehmen sind letztlich Veranstaltungen von Menschen für Menschen. • Gehen Sie auf die individuellen Bedürfnisse, Gefühle und Probleme Ihrer Mitarbeiter ein. • Schaffen Sie ein Vertrauensklima: Wenn Sie mit Menschen zusammenarbeiten, dann sollten Sie ihnen auch vertrauen.

Das heißt, Arbeit als Arbeit an sich selbst zu erfahren. 61 4. Rahmenbedingungen Die zentrale Frage lautet hier mithin: Was muss von einer Person gefordert werden, damit sie sich in ihren Kompetenzen und Potenzialen anerkannt fühlt? Wir haben in den Unternehmen ein massives Unterforderungsproblem. Die Menschen sind immer qualifizierter. Sie können im Regelfall immer mehr, als von ihnen konkret verlangt wird. Natürlich gibt es auch Überforderung, die als Stress erlebt wird. Aber in der Breite ihrer Kompetenz fühlen sich die meisten Mitarbeiter unterfordert.

Download PDF sample

30 Minuten für mehr Motivation. 9. Auflage by Reinhard K. Sprenger


by David
4.4

Rated 4.72 of 5 – based on 8 votes